Navigation

Internationale Tagung ‚Traducir en América Latina‘

Bild: Xul Solar: Puerto Azul (1927). Rechte vorbehalten: Fundación Pan Klub – Museo Xul Solar, Buenos Aires, Argentinien

Von 20. bis 22. März findet in Erlangen eine internationale Tagung zu Räumen, Figuren und Verfahren der Übersetzung in Lateinamerika zur Verabschiedung von Prof. Dr. Andrea Pagni statt. Kollegen und Kolleginnen aus Argentinien, Belgien, Frankreich und Deutschland, mit denen Andrea Pagni eng zusammengearbeitet hat, werden in ihren Beiträgen verschiedene Aspekte der lateinamerikanischen Übersetzung in Geschichte und Gegenwart in den Blickpunkt nehmen: die kolonialen, postkolonialen und globalisierten Übersetzungsräume, die diskursiven Übersetzerfiguren, die Übersetzungsfiktionen, sowie Verfahren des Übersetzens und des Kulturimports.

Interessenten sind herzlich eingeladen! Das Programm der Tagung finden Sie hier.