Stephanie Massicot

Kontakt

Bismarckstr. 1, D-91054 Erlangen
Raum: C804
Tel.: 09131 / 85-26867
Fax: 09131 / 85-22076
E-Mail: stephanie.massicot@fau.de

Zuständigkeiten am Institut

Lehrkraft für besondere Aufgaben (Sprachwissenschaft Französisch, Italienisch)

Lehrveranstaltungen

Lehrveranstaltungen des laufenden Semesters (UnivIS – Informationssystem der FAU)

Stephanie Massicot (geb. Koblbauer): *1987 (Freyung)

2007 Abitur (Gymnasium Untergriesbach bei Passau)

2007-2008 Au-pair in Dinard, Bretagne (F)

WS 2008/2009 – WS 2014/2015 Studium LAG Französisch/Geschichte an der FAU Erlangen-Nürnberg (Staatsexamen 2015)

WS 2011/2012 Erasmus-Studium an der Université Rennes 2, Bretagne (F)

August 2015 Università per Stranieri di Perugia (I)

seit SS 2015 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Romanistik der FAU Erlangen-Nürnberg (Sprachwissenschaft Französisch / Italienisch)

Sprachgeschichte (semicolti/peu-lettré)

Varietätenlinguistik (Mündlichkeit/Schriftlichkeit)

Sprachkontakt (Gallizismen)

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg/Institut für Romanistik

Dozententätigkeit

Übung (Französisch): Phonetik und Phonologie des Französischen – SoSe 2017 (Kurs A + B)

Einführungskurs/Basisseminar (Italienisch): Italienische Sprachwissenschaft – WS 2016/2017

Einführungskurs/Basisseminar (Französisch): Französische Sprachwissenschaft – WS 2016/2017

Kurs (Französische Sprachpraxis): Traduction: version – niveau avancé – WS 2016/2017

Kurs (Literatur und Buch/Métiers du livre germaniques): eTandem Projekt: Vidéocollectifs (Kooperation: Erlangen/Clermont-Ferrand) – WS 2016/2017

Oberseminar Examenskurs (Französisch): Sprachhistorischer Kurs III (Altfranzösisch III) – SoSe 2016

Übung (Französisch): Phonetik und Phonologie des Französischen – SoSe 2016 (Kurs A+B)

Kurs (Literatur und Buch/Métiers du livre germaniques): eTandem Projekt: Vidéocollectifs (Kooperation Erlangen/Clermont-Ferrand) – WS 2015/2016

Proseminar (Französisch): Carles li reis, nostre emperere magnes: Die ersten überlieferten Zeugnisse altfranzösischer Literatur – WS 2015/2016

Übung (Französisch): Sprachhistorischer Kurs II (Altfranzösisch II) – WS 2015/2016

Übung (Französisch): Phonetik und Phonologie des Französischen – SoSe 2015 (Kurs A + B)

Vertretung: Kurs (Französische Sprachpraxis): Phonétique pratique – WS 2013/2014 [Dozent: H. Boudet]

Tutorentätigkeit

Tutorium (Französische Sprachwissenschaft) – Kurs A/B: Basisseminar französische Sprach­wissen­schaft – WS 2014/2015 [Dozent: H.L. Geiger/C. Petersilka]

Tutorium (Französische Sprachwissenschaft) – Kurs A/B: Deskriptive Phonetik Französisch – SS 2014 [Dozent: R. Hoffmann]

Tutorium (Französische Sprachwissenschaft) – Kurs A/B: Einführung in die französische Sprach­wissen­schaft – WS 2013/2014 [Dozent: C. Leithner/C. Petersilka]

Tutorium (Französische Sprachwissenschaft) – Kurs B: Einführung in die französische Sprach­wissen­schaft – WS 2013/2014 [Dozent: C. Petersilka]

Tutorium (Französische Sprachwissenschaft) – Kurs A: Deskriptive Phonetik Französisch – SoSe 2013 [Dozent: R. Schöntag]

Tutorium (Französische Sprachwissenschaft) – Kurs B: Deskriptive Phonetik Französisch – SoSe 2013 [Dozent: D. Seck]

Tutorium (Französische Sprachwissenschaft): Einführung in die französische Sprach­wissen­schaft – WS 2012/2013 [Dozent: R. Schöntag]

Tutorium (Französische Sprachwissenschaft) – Kurs A/B: Deskriptive Phonetik Französisch – SoSe 2012 [Dozent: R. Schöntag]

Tagungsorganisation (2017): mit Schöntag, Roger: XXXV. Romanistentag. 08.-11.10.2017. Sektion 16: Diachrone Migrationslinguistik: Mehrsprachigkeit in historischen Sprachkontaktsituationen – Universität Zürich

Erasmus-staff-week (2017): Repräsentation der FAU-Erlangen und Erfahrungsaustausch an der Université Ibn Zohr in Agadir (Marokko)

Datenbank (2016-2017): Konzipierung und Programmierung einer XML-basierten Datenbank mit digitalisierten Originaldokumenten: SBA-Korpus: Semicolti-Bittbriefe aus den Archives Nationales d’oure mer (ANOM)

Wissenschaftliche Repräsentantin (Oktober 2016): Aufenthalt in Straßburg als Repräsentantin des BA-Studiengangs Literatur und Buch (binationaler Studiengang der Buchwissenschaft: Université Blaise Pascal in Clermont-Ferrand – FAU Erlangen-Nürnberg). Vorstellung und Diskussion an der Université de Strasbourg (F)

Forschungsreise (Februar 2016): Reise nach Aix-en-Provence (F) in die Archives Nationales d’outre mer für die Sichtung von Originalmanuskripten des 19. Jh. im Rahmen des Dissertationsprojektes

Wissenschaftliche Repräsentantin (August 2015): Aufenthalt an der Université Blase Pascal/Clermont-Ferrand II UFR Lettres, Langues et Sciences Humaines (F) zur Koordination einer eTandem-Lehrveranstaltung mit Anne-Sophie Gomez vom MCF-Département d’études germaniques

Studentische Hilfskraft (2013-2014): Hilfskraft für die Französischlehrertagung an der FAU ERLANGEN März 2013, 2014

Monographien

Koblbauer (= Massicot), Stephanie (2016): Unterschichtenkriminalität verbrecherischer Randgruppen und deren Verfolgung. Zur Effizienz der frühneuzeitlichen Sicherheitspolitik im Fränkischen Reichskreis, der Reichsritterschaft Sugenheim sowie der Reichsstadt Nürnberg. München: Ibykos  [Zulassungsarbeit, FAU Erlangen 2013].

Massicot, Stephanie (2015): Französische Online-Foren zwischen Nähe und Distanz: Ausgewählte Presse-Foren im Vergleich. Erlangen: Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg: Institut für Romanistik  [Masterarbeit, FAU Erlangen].

Koblbauer (= Massicot), Stephanie (2012): Der Ludwig-Donau-Main Kanal: Monument bayerischer Industriegeschichte oder Relikt vergangener Jahrhunderte? Zirndorf: industriegeschichte.net / Erlangen: Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg: Bayerische und Fränkische Landesgeschichte (= Geschichte der Industriellen Revolution, Heft 3) [Druckversion und auch online: http://industriegeschichte.webseiten.cc/startseite-industriegeschichte/lexikon/die-geschichte-der-industriellen-revolution/beitrag/koblbauer-der-ludwig-donau-main-kanal.html, letzter Zugriff am 26.01.2015].

Aufsätze

Massicot, Stephanie (2017 im Druck): „Nähesprachliche Elemente in den Texten von semicolti? Untersuchungen eines französisches Briefkorpus des 19. Jahrhunderts“, in: Schäfer-Prieß, Barbara/Schöntag, Roger (Hrsg.): Seitenblicke auf die Französische Sprachgeschichte. Akten der Tagung Französische Sprachgeschichte vom 13.-16. Oktober 2016 an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Sektionen: Interne Sprachgeschichte, Sprachwissenschaftsgeschichte, Kreolsprachen, Okzitanisch, Semicolti/Peu-lettrés, Französisch außerhalb Frankreichs – Sprachkontakt. Tübingen: Narr Francke Attempto (= Tübinger Beiträge zur Linguistik, xy), x-y.

Massicot, Stephanie (in Vorbereitung): „Unterschichtenkriminalität in fränkischen Reichsstädten“ (Publikation zum Vortrag der Tagung Historische Kriminalitätsforschung in landesgeschichtlicher Perspektive), x-y.
Sommerkorn, Vera (2016): „Tagungsbericht: Historische Kriminalitätsforschung in landesgeschichtlicher Perspektive. 14.10.2015-16.10.2015 Wildbad Kreuth“, in: H-Soz-Kult, 08.02.2016, 1-4 [online: http://www.hsozkult.de/conferencereport/id/tagungsberichte-6378, letzter Zugriff am 02.06.2016].

Massicot, Stephanie (2017): „Kommunikationsstrategien ungeübter Schreiber – Eine exem­plar­ische Studie anhand eines französischen Bittbriefs“, in: Sonnenhauser, Barbara/Trautmann, Caroline/Holl, Daniel/Noel Aziz Hanna, Patrizia (Hrsg.): Synchronie und Diachronie. Zürich/Bamberg/München: Universität Zürich/Otto-Friedrich-Universität/Ludwig-Maximilians-Universität (= Diskussions­forum Linguistik, 6), 61-80 [online: https://epub.ub.uni-muenchen.de/34734/].

Massicot, Stephanie (2015): „Kostbares und Exquisites: Der französische Einfluss auf den bayerischen und fränkischen Konsum von 1600-1800 – Eine Untersuchung zu Kultur- und Sprachkontakt“, in: Wüst, Wolfgang (Hrsg.): Regionale Konsumgeschichte. Vom Mittelalter bis zur Moderne. Referate der Tagung vom 26. bis 28. Februar 2014 im Bildungszentrum Kloster Banz. Unter Mitarbeit von Susannen Bohn und Marina Heller. Erlangen: Zentralinstitut für Regionenforschung. Sektion Franken/Stegaurach: Wissen­schaftlicher Kommissionsverlag (= Franconia. Beihefte zum Jahrbuch für fränkische Landesforschung, Beiheft 7),  159-177.

Massicot, Stephanie/Heller, Martina (2015): „Regionale Konsumgeschichte – eine Themeneinführung: Teil 2: Themen und Beiträge der Tagung“, in: Wüst, Wolfgang (Hrsg.): Regionale Konsumgeschichte. Vom Mittelalter bis zur Moderne. Referate der Tagung vom 26. bis 28. Februar 2014 im Bildungszentrum Kloster Banz. Unter Mitarbeit von Susannen Bohn und Marina Heller. Erlangen: Zentralinstitut für Regionenforschung. Sektion Franken/ Stegaurach: Wissen­schaftlicher Kommissionsverlag (= Franconia. Beihefte zum Jahrbuch für fränkische Landesforschung, Beiheft 7), XV-XXII

Massicot, Stephanie (2014): „Tagungsbericht: Regionale Konsumgeschichte, 26.02.2014 – 28.02.2014 Bad Staffelstein“, in: H-Soz-Kult, 07.05.2014, 1-4 [online: http://www.hsozkult.de/conferencereport/id/tagungsberichte-5353, letzter Zugriff am 26.01.2015] / „Review: Regionale Konsumgeschichte“, in: H-Soz-u-Kult (May, 2014), 1-4 [online: http://www.h-net.org/reviews/showpdf.php?id=41748, letzter Zugriff am 26.01.2015]

Koblbauer (= Massicot), Stephanie (2013): „Der Wandel vom Agrar- zum Industrieland – der bayerische ‚Take-off‘ durch die Industrialisierung“, in: Wüst, Wolfgang/Riedl, Tobias (Hrsg.): Industrielle Revolution. Regionen im Umbruch: Franken, Schwaben, Bayern. Referate der Tagung vom 12. bis zum 14. März 2012 im Bildungszentrum Kloster Banz (unter Mitarbeit von Magdalena Prechsl). Erlangen: Zentralinstitut für Regionenforschung, Sektion Franken / Stegaurach: Wissenschaftlicher Kommissionsverlag (= Franconia. Beihefte zum Jahrbuch für fränkische Landesforschung, Beiheft 6), 31-51.

Rezensionen

Massicot, Stephanie (2017 im Druck): „Abecassis, Michael/Ledegen, Gudrun (Hrsg.): De la genèse de la langue à Internet. Variations dans les formes, les modalités et les langues en contact (2013), 729 p. (Modern French Identities, 118)“, in: Vox Romanica 76, x-y.

Massicot, Stephanie (in Vorbereitung): „Polzin-Hauman, Claudia/Schweickard, Wolfgang (Hrsg.): Manuel de linguistique française. Berlin/Boston: de Gruyter (= Manuals of Romance Linguistics, 8)“, in: Romanische Forschungen XY, x-y.

Vorträge

Massicot, Stephanie (2017): Migrationslinguistik auf Mikroebene. Gallizismen und metasprachliche Reflexion in Heines Spätwerk. – Jansen, Silke/Fesenmeier, Ludwig (Org.): Oberseminar: Kolloquium Romanistische Linguistik (FAU Erlangen), WS 2017/2018

Massicot, Stephanie (2017): Gallizismen in Heines Spätwerk: Sprachliche Interferenzen und Sprachreflexion eines deutschen Exilanten in Paris – Schöntag, Roger/Massicot, Stephanie (Org.): XXXV. Romanistentag. 08.-11.10.2017. Sektion 16: Diachrone Migrationslinguistik: Mehrsprachigkeit in historischen Sprachkontaktsituationen (Universität Zürich), WS 2017/2018

Massicot, Stephanie (2016): „je vous demanderai la grace de partir dans la nouvelle cal[…]y Calidony“. Schreibnovizen greifen zur Feder – Neumann-Holzschuh, Ingrid/Selig Maria (Org.): Linguistisches Oberseminar (Universität Regensburg), WS 2016/2017.

Massicot, Stephanie (2016): Verschriftlichungsverfahren französischer semicolti des 19. Jahrhunderts – Schäfer-Prieß, Barbara/Schöntag, Roger (Org.): Französische Sprachgeschichte vom 13.-16.10.2016. Mit den Schwerpunkten Interne Sprachgeschichte, Sprachwissenschafts­geschichte, Kreol­sprachen, Okzitanisch, Semicolti/Peu-lettrés, Französisch außerhalb Frankreichs – Sprachkontakt (LMU München), WS 2016/2017.

Massicot, Stephanie (2016): „Je solisite pres de vous la grase de manoye a la nouvelle caledonie“: Schreibnovizen greifen zur Feder – Jansen, Silke/Fesenmeier, Ludwig (Org.): Oberseminar: Kolloquium Romanistische Linguistik (FAU Erlangen), SoSe 2016.

Massicot, Stephanie (2016): Kommunikationsstrategien sogenannter ‚Schreibnovizen‘. Eine kontrastive Analyse anhand französischer und italienischer Bittbriefe – Sonnenhauser, Barbara/Zeman, Sonja/Holl, Daniel/Trautmann, Caroline/Noel, Patrizia (Org.): IV. Diskussionsforum Linguistik: Synchronie und Diachronie (Universität Zürich), SoSe 2016.

Massicot, Stephanie (2016): Kommunikationsstrategien von ‚Schreibnovizen‘. Eine kontrastive Analyse anhand französischer und italienischer Briefe – Edzard, Lutz (Org.): Interdisziplinäres Zentrum für Dialekte und Sprachvariation (IZD): Atelier (FAU Erlangen), WS 2015/2016.

Massicot, Stephanie (2015): Gallizismen im Bairischen: Eine Untersuchung zu Kultur- und Sprachkontakt – Jansen, Silke/Fesenmeier, Ludwig (Org.): Oberseminar: Kolloquium Romanistische Linguistik (FAU Erlangen), WS 2015/2016.

Massicot, Stephanie (2015): Unterschichtenkriminalität in fränkischen Reichsstädten – Wüst, Wolfgang/Heller, Marina (Hrsg.): Historische Kriminalitätsforschung in landesgeschichtlicher Perspektive. Fallstudien in Bayern (Franken, Schwaben, Altbayern) und seinen Nachbarländern in Spätmittelalter und Früher Neuzeit (Wildbad Kreuth), WS 2015/2016.

Massicot, Stephanie (2015): Auf den Spuren eines frühneuzeitlichen Vagabunden und Gauners.Der „dürre Jörg“ aus Dormitz – Preu, Anneliese/Knoll-Gackstatter, Christin (Org.): VHS Neunkirchen am Brand (Neunkirchen a. B.), WS 2015/2016.

Massicot, Stephanie (2015): Der französische Einfluß anhand bayerischer Gallizismen (Napoleonische Zeit) – Frischmuth, Elisabeth (Org.): Die Napoleonische Zeit (Wildbad Kreuth), WS 2015/2016

Massicot, Stephanie (2014): Französische Online-Foren zwischen Nähe und Distanz – Jansen, Silke/Fesenmeier, Ludwig (Org.): Oberseminar: Kolloquium Romanistische Linguistik (FAU Erlangen), WS 2014/2015.

Massicot, Stephanie (2014): Kostbares und Exquisites: Der französische Einfluss auf den bayerischen und fränkischen Konsum von 1600-1800 – Eine Untersuchung zu Kultur- und Sprachkontakt – Wüst, Wolfgang (Org.): Regionale Konsumgeschichte (Kloster Banz), WS 2014/2015.

Massicot, Stephanie (2014): Der französische Einfluß anhand bayerischer Gallizismen (1600-1800) – Rapp, Ruth (Org.): Bayern und Frankreich (Wildbad Kreuth), WS 2013/2014.