Master

Wenn Sie bereits ein Studium abgeschlossen haben, bieten wir Ihnen folgende weiterführende Studiengänge an:

› Masterstudiengang Romanistik

Der Masterstudiengang Romanistik kombiniert zwei romanistische Teilfächer (wahlweise Frankoromanistik + Iberoromanistik oder Frankoromanistik + Italoromanistik) und passt sie in ein interdisziplinäres und komparatistisches Profil ein. Die Studierenden erwerben vertieftes Wissen über die Theorie literarischer, sprachlicher und kultureller Austauschprozesse in der Romania und die Fähigkeit, solche Prozesse in Geschichte und Gegenwart zu analysieren.

› Masterstudiengang Linguistik

Die linguistischen Lehrstühle und Professuren verschiedener Fächer der FAU bieten – zusammen mit dem Interdisziplinären Zentrum für Lexikografie, Valenz- und Kollokationsforschung und dem Interdisziplinären Zentrum für Dialekte und Sprachvariation – einen fächerübergreifenden Masterstudiengang Linguistik an. Der Masterstudiengang zielt auf eine spezialisierte akademische Ausbildung im Fach Linguistik, insbesondere in den Bereichen angewandte und deskriptive Linguistik bzw. historische Linguistik und Variationslinguistik. Er richtet sich an Studierende, die ein vertieftes Interesse an Sprache und an Sprachen, an der menschlichen Sprachfähigkeit und dem Funktionieren von Sprachsystemen und von Sprachhandlungen haben. Auf ein breites sprachübergreifendes Studium verschiedener Aspekte der Sprachwissenschaft − insbesondere, aber nicht ausschließlich der germanistischen, anglistischen und romanistischen − wird deshalb besonderer Wert gelegt.

› Masterstudiengang Literaturstudien – intermedial & interkulturell

Der interdisziplinäre, forschungsorientierte Masterstudiengang Literaturstudien – intermedial & interkulturell bietet eine vertiefende, an aktuellen Forschungsfragen orientierte Ausbildung, bei der die literaturtheoretische, kultur- und medienwissenschaftliche Sicht auf die Bedingungen von Literatur im Zentrum steht. Er richtet sich an Absolventen literatur- und kulturwissenschaftlicher BA-Studiengänge, die Interesse an aktuellen Forschungsdiskussionen und fächerübergreifenden Perspektiven haben.

› Masterstudiengang The Americas / Las Américas

Der Masterstudiengang The Americas / Las Américas hat ein klar strukturiertes inter- und transdisziplinäres Profil, er besteht aus Komponenten der Literatur- und Kulturwissenschaft, der Politik- und Sozialwissenschaft, der Kulturgeographie und der Sprachpraxis und beschäftigt sich mit kulturellen, historischen, politischen und sozialen Entwicklungen der Amerikas in vergleichender interkultureller und transnationaler Perspektive. Der Studiengang zielt darauf ab, die im Bachelorstudium erworbenen Kenntnis­se regionenvergleichend zu vertiefen, interdisziplinäre Zugänge zu vermitteln und während der Forschungsphase das erworbene Wissen bei der eigenständigen Konturierung einer komplexen Problemstellung anzuwenden sowie die dazu notwendigen Detailkenntnisse selbständig zu erarbeiten.

Anmeldung für Masterstudiengänge

Die Anmeldung für alle Masterstudiengänge erfolgt beim Masterbüro in elektronischer Form über die Onlineplattform move in.

 

Nach Abschluss eines Lehramts- oder Masterstudiengangs:

› Promotionsprogramm Literatur und Kultur